Ägypten Tauchen

Ägypten Tauchen

Ägypten Tauchen im Roten Meer

Ägypten ist ein ganzjähriges Top Tauchziel sowohl für den erfahrenen, aber auch Anfänger. Die Taucher werden sich im Rotem Meer sehr wohl fühlen, da der Service und Komfort bei den vor Ort angebotenen Tauchbasen und Tauchkreuzfahrtschiffen ausgezeichnet ist.

In Ägypten sind die Tauchbedingungen das ganze Jahr über ausgezeichnet und die meisten Tauchplätze sind sehr anfängerfreundlich aber auch erfahrene Taucher kommen auf ihre Kosten. Die Unterwasserwelt des Roten Meeres wird geprägt von wunderschönen Korallengärten mit großem Fischreichtum. Alle Arten von tropischen Meerestieren werden hier regelmäßig gesichtet und der Komfort auf den Tagestauchbooten bzw. Safarischiffen ist sehr gut. Da das Rote Meer von Europa nur vier Stunden mit dem Flugzeug entfernt ist, wurden die Riffe zu einem der beliebtesten Tauchziele.

Im Urlaubsort Hurghada gibt es die größte Tauchbasendichte weltweit und hier sind viele Tauchbasen die sich für einen unbeschwerten Tauchurlaub mit den Bestimmungen bestens auskennen.

Das Tauchziel Hurghada glänzt mit einer Vielzahl immer noch sehr guter Tauchplätze, die Ausfahrten werden mit komfortablen, gut ausgestatteten und gepflegten Tauchschiffen durchgeführt und ein motivierter Tauchguide macht aus Ihrer Reise einen tollen Tauchurlaub.

Im Roten Meer ist von flachen Korallenriffen bis hin zu Steilwänden und Wracks alles vorhanden. Inzwischen um Hurghada sind einige Riffe zum Unterwassernationalpark erklärt worden und der Schutz der Riffe ist weit entwickelt. Für die Tauchschiffe gibt es an allen Riffen feste Ankerbojen und Abwassertanks. Um Hurghada sind die Riffe wahrscheinlich eines der weltweit besten Gebiete für Delphinbegegnungen. Mit etwas Glück ist es fast immer möglich mit Delphinen zu Schnorcheln oder auch zu Tauchen.

In den touristischen Orten Hurghada, El Gouna, Marsa alam und Sharm El Sheikh gibt es einige Hotels mit teilweise sehr schönen eigenen Hausriffen. 

Der Urlaubsort Sharm el Sheikh bietet über 30 verschiedene Tauchplätze an. Es ist alles vorhanden, von flachen Korallengärten, über Wracks, bis hin zu senkrechten Steilwänden. In Sinai findet Jeder Tauchplätze, egal ob Anfänger oder erfahrener Taucher nach seinem Geschmack und Können. Die weltbekannten Tauchplätze wie das „Shark Reef“ im Ras Mohammed Nationalpark oder die Riffe in der Tiran Straße haben in all den Jahren nichts von ihrer Faszination verloren. Sharm el Sheikh ist auch ein guter Ausgangspunkt für das Wrack der Thistlegorm, welches in einer Tagestour angefahren werden kann.

Ägypten Tauchen im Roten Meer Reiseangebote