Der Assuan Staudamm

Der Assuan Staudamm

Ägypten Sehenswürdigkeit – Der Assuan Staudamm

Der Assuan Staudamm ist in Aswan und einer der größten Stauseen der Welt. Hier wird der Nil zum Nassersee aufgestaut und die Bevölkerung Ägyptens mit Trinkwasser und Strom versorgt. Der Staudamm musste in den 60er Jahren errichtet werden, um gleichzeitig die Wasserversorgung in Trockenphasen zu regulieren und Überschwemmungen zu verhindern.  

Beide Extreme hatten zuvor zu dramatischen Verlusten der Ernten geführt, welche wiederum Hungersnöte hervorriefen. Daher wurde bereits 1902 der erste Staudamm dieser Art in Betrieb genommen. Als sich herausstellte, dass auch dieser zu geringe Mengen an Wasser fassen könnte, wurde ab 1947 die Idee für den großen Assuan Staudamm entwickelt. Auf diese Weise konnten außerdem große Teile der Bevölkerung endlich mit Elektrizität versorgt werden. Diesem Bauprojekt fielen allerdings einige Wohngebiete der Nubier zum Opfer. Viele Denkmäler wie Abu Simbel mussten umgesetzt werden, um sie zu retten, andere versanken im neuen Stausee.

Ägypten Der Assuan Staudamm Reiseangebote