Die Muhammad-Ali Moschee

Die Muhammad-Ali Moschee

Ägypten Sehenswürdigkeit – Die Muhammad-Ali Moschee

Die Muhammad-Ali Moschee ist eine große Moschee die in Kairo liegt und auch Alabastermoschee genannt wird.

Die prachtvolle Moschee wurde nach nach türkischem Vorbild erbaut und im Jahr 1884 eröffnet. Im Inneren der Muhammad-Ali Moschee sind die Wände mit Alabaster verkleidet und die Böden mit roten Teppichen ausgelegt. Die kreisförmig angebrachten Leuchten, die mittlerweile die ehemaligen Öllampen ersetzen sind besonders schön. Das Grab von Muhammad Ali befindet sich rechts vom Eingang. Er starb bereits 1849, lange vor dem Bau der Moschee. Auf dem Vorhof der Moschee findet sich ein großer Uhrturm, ein Geschenk Frankreichs. Sofern der Smog nicht zu Stark ist hat man von der Muhammad-Ali Moschee aus eine tolle Aussicht über ganz Kairo. Eintritt ist kostenfrei! Die Moschee kann außerhalb der Gebetszeiten besichtigt werden.

Ägypten Die Muhammad-Ali Moschee Reiseangebote